Pfarrei St. Valerius Wanderath

Der Ort Wanderath besteht bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts nur aus der Kirche, Pfarrhaus, Schule und einem Wohnhaus. Ab 1913 wurde auf dem Gelände unterhalb des Pfarrhauses von dem damaligen Pfarrer Schneider eine römische Villa Rustica ausgegraben. Auch ein römisches Grab wurde in den 50er Jahren gefunden. Der heilige Valerius, Patron der Pfarrkirche, war einer der ersten Bischöfe von Trier. Die Kirche wurde im Laufe der Jahre fünf Mal umgebaut. 
Zu der Pfarrei Baar-Wanderath gehören die Orte:

  • Ober-, Nieder- u. Mittelbaar
  • Freilingen
  • Wanderath
  • Büchel
  • Engeln
  • Herresbach
  • Virneburg-
  • Nitz
  • Döttingen
  • Eschbach
  • Nitzer Mühle